17.04
2015

14:35

Die „Papa Juliette“ hat ausgedient

Ende März 2015 sind wir mit unserer Lama HB-XPJ die letzten Stunden geflogen. Die Maschine hat die sogenannte „TBO Airframe“ (Time between Overhaul of Airframe) erreicht. Damit dieser Helikopter weiter operiert werden dürfte, müsste nun eine erneute Grundüberholung durchgeführt werden. Auf Grund der heutigen operativen Regularien, der doch etwas älteren Technologie dieses Helikoptertyps und nicht zuletzt aus wirtschaftlichen Gründen, macht eine erneute Grundüberholung keinen Sinn mehr.
Die Air Zermatt AG hat deshalb auch schon vor einigen Jahren mit der Umstellung auf die verschiedenen AS 350 Typen (Ecureuil) begonnen.

Die HB-XPJ vom Typ Lama SA-315B wurde 1973 von der damaligen Sud Aviation France im französischen Marignane produziert. 12 Jahre war die Maschine im Ausland im Einsatz bis sie im Herbst 1985 in der Schweiz immatrikuliert wurde. Bis sie aber in den Dienst der Air Zermatt kam, dauerte es weitere 18 Jahre. Im November 2003 wechselte die Lama den Besitzer und war seither zuverlässig als Lastesel im typischen Air Zermatt-Design beim Oberwalliser Helikopterunternehmen im Einsatz.

In der 35-jährigen Geschichte absolvierte die Maschine 14037 Stunden und über 18300 Landungen.

Bilder: Air Zermatt

13.04
2015

16:08

Gülsha im Rettungseinsatz bei der Air Zermatt

Gülsha von joiz.ch begleitete einen Tag lang die Air Zermatt auf ihrer nicht alltäglichen Arbeit im Rettungsdienst. Gülsha kommt dabei an ihre Grenzen und lernt das Leben aus einer neuen Perspektive zu sehen.

Infos zur Sendung

10.04
2015

8:17

Erfolgreiches Air Zermatt-Team am Ultraks

An der diesjährigen Winterausgabe des Matterhorn Ultraks haben auch zwei Mitarbeiter der Air Zermatt teilgenommen. Und das mit Erfolg.
Trotz eher misslichen Wetterbedingungen absolvierten Joe Lauber und Francis Schwery die Strecke mit Bravour und holten sich in ihrer Kategorie sogar den Sieg.
Wir gratulieren den beiden ambitionierten Skitourenläufern zu dieser tollen Leistung.

Infos zum Anlass: http://www.ultraks.com/de/

Bilder: ultraks.com / zvg

26.03
2015

9:17

TV-Tipp: "Tatort Matterhorn"

Zum Auftakt des 150 Jahr Jubiläums zeigt das Schweizer Fernsehen SRF die zweiteilige DOK-Serie "Tatort Matterhorn".
In einer minutiösen kriminalistischen Rekonstruktion der Ereignisse geht das Dokudrama den nach wie vor offenen Fragen auf den Grund. Es zeigt, was damals vor 150 Jahren am Matterhorn wirklich geschah. Als Detektive fungieren zwei Nachkommen der tragischen Seilschaft: Pen Hadow aus London, verwandt mit Douglas Hadow, dem die Schuld an der Tragödie zugeschoben wurde. Und Benedikt Perren, ein Urenkel des Zermatter Bergführers Peter Taugwalder, der das verdächtige Seil in den Händen hielt.

http://www.srf.ch/sendungen/dok-matterhorn?ns_campaign=DOKMatterhorn3&ns_mchannel=HomepageBannerTeil1&ns_source=srf.ch

24.03
2015

15:40

Heli-Weekend Grenchen 2015

Am 25. und 26. April 2015 findet auf dem Airport Gren­chen das achte, spektakuläre Heli-Weekend statt.
Die Air Zermatt wird an beiden Tagen mit der Bell 429 vor Ort präsent sein und sich dem interessierten Publikum vorstellen.

Infos: http://www.airport-grenchen.ch/flughafen.asp?s=1100&l=de

Seite 1 / 28

1 | 2 >>




Basis Zermatt



Basis Raron


Partners: